Bilder

1/1

Coronakrise: Schulen öffnen trotz steigender Infektionszahlen

Bundesgesundheitsminister Spahn bei einer Pressekonferenz.

Minister Spahn ist genervt von steigenden Infektionszahlen. | Bildquelle: dpa

Bundesgesundheitsminister Spahn bei einer Pressekonferenz.

Minister Spahn ist genervt von steigenden Infektionszahlen.

Darstellung: