Bilder

1/5

USA: Wie Portland zur Protesthochburg wurde

Der Apple-Laden in Portland ist mit Holzplatten verkleidet und mit bunten Graffitis und Streetart übersät.

Der Apple-Laden in Portland ist mit Holzplatten verkleidet und mit bunten Graffitis und Streetart übersät. | Bildquelle: dpa

Krankenschwestern demonstrieren in Portland für die Black Lives Matter Bewegung

Seit Monaten demonstrieren Krankenschwestern in Portland für die "Black Lives Matter"-Bewegung.

Sicherheitskräfte setzen Tränengas gegen Demonstranten in Portland ein

Tränengas kommt bei den Protesten in Portland regelmäßig zum Einsatz.

Bundesbeamte im Einsatz bei Protesten in Portland

Die Trump-Regierung entsandte Bundesbeamte nach Portland.

Der Apple-Laden in Portland ist mit Holzplatten verkleidet und mit bunten Graffitis und Streetart übersät.

Der Apple-Laden in Portland ist mit Holzplatten verkleidet und mit bunten Graffitis und Streetart übersät.

Nationalistische "Proud Boys" in Portland

Sei 2016 sind die nationalistischen "Proud Boys" immer wieder in der Stadt.

Darstellung: